Petition „Hausgemachte Energie für alle“

Petition „Hausgemachte Energie für alle“
Neue Petition zur solaren Eigenversorgung

Auch wenn die Abschaffung des Solardeckels nun vereinbart ist, und noch endgültig beschlossen werden muss, bleiben weiterhin viele Hindernisse bei der Nutzung von selbst erzeugtem Solarstrom bestehen. Unterstützen Sie darum mit uns die Petition “Wir brauchen jetzt ein Recht auf solare Eigenversorgung! Hausgemachte Energie für alle!“

Weiterlesen

#KannstDuAuch

#KannstDuAuch
Alles was du schon immer zur dezentralen Energiewende wissen wolltest

Selbst Energie produzieren wo wir sie brauchen – was bedeutet das genau und wie kann ich mitmachen? Die Nachbarschaftskampagne #KannstDuAuch widmet sich deinen Fragen zu dezentralen Energielösungen und zeigt Möglichkeiten auf, sich in oder doch gleich mit deiner Nachbarschaft an der Energiewende zu beteiligen.

Weiterlesen

Klimaschutz zum Selbermachen

Klimaschutz zum Selbermachen
Eine Broschüre des Bündnis Bürgerenergie zur Beteiligung an der Energiewende

Wie können wir alle einen Beitrag zur Energiewende leisten, nachhaltig investieren und gleichzeitig unsere Energienutzung sparsamer, effizienter und dazu noch erneuerbar gestalten? In der Broschüre des Bündnis Bürgerenergie und der 100 Prozent Erneuerbar Stiftung erfährst du wie wir als Bürger*innen die Energiewende anpacken können, wenn unseren Politiker*innen noch der notwendige Zukunftsblick fehlt.

Weiterlesen

Lassen Sie die Sonne rein, Herr Altmaier!

Lassen Sie die Sonne rein, Herr Altmaier!
Unterstützen Sie mit uns die Initiative des Umweltinstitut München e.V.

„Fordern Sie mit uns Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auf, jetzt eine Solaroffensive zu starten. Das bedeutet: Weg mit der Obergrenze für Solaranlagen, Schluss mit der „Sonnensteuer“ auf selbst erzeugten Solarstrom vom eigenen Dach – sowohl für EigenheimbesitzerInnen als auch für MieterInnen – und eine Solaranlagenpflicht für alle neuen Häuser!

Weiterlesen

Wer aussteigt, muss auch wieder einsteigen

Artikel zum Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende, 3. März 2020

Eine Einsparung von 50 Mio. t CO2 im Jahr 2019 durch Wind-, Wasserkraft, Solarstrom- und Biogasanlagen im Stromsektor klingt zunächst positiv[1]. Auch Herr Andreas Feicht, Staatssekretär des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erklärt, dass Deutschland bereits viel erreicht hat und uns zukünftig auch das verabschiedete Klimaschutzprogramm den Weg weisen wird, „durch welches jedes Ministerium zum Klimaschutzbeauftragten wird“. Da können wir uns ja entspannt zurücklehnen, sollte man meinen.

Weiterlesen

2030-Europaziel von 32 % erneuerbare Energien am Gesamtenergieverbrauch

Durchbruch in Brüssel für Bürgerenergie – Europa stärkt den Ökostrom-Eigenverbrauch

Am frühen Morgen des 14.6.2017 stand die Zahl 32. So hoch soll der Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamtverbrauch der Union in 2030 liegen. Das bisherige Ziel von 27 % gilt seit langem als nicht ausreichend zur Einhaltung des Pariser Klimaabkommens. Zu wenig ambitioniert, monieren die Klimaschützer. Das EU-Parlament und die meisten Staaten, darunter Frankreich, Spanien, Italien, Niederlande und Schweden, hatten sich für ein verbindliches Ziel von 35 % Erneuerbare Energien und 35 % mehr Energieeffizienz ausgesprochen.

Weiterlesen